Videoüberwachung

Videoüberwachung nach Mass

Planung und individuelle Lösungen

Damit Ihr neues Überwachungssystem genau den Gegebenheiten angepasst ist, analysieren wir zuerst die Lage.

Analyse

 - Welche Fläche muss abgedeckt werden?
 - Ist die Überwachung einer Fläche aus mehreren Perspektiven notwendig?
 - Sind ungünstige Lichtverhältnisse vorhanden?
 - Wieviele und welche Kameras werden benötigt?
 - Welche Hindernisse sind zwischen den Kameras und dem Rekorder vorhanden?

Das sind nur ein paar der Punkte, die wir vor Ort anschauen.

Nachdem wir die Umgebung und die Ansprüche kennen, planen wir die passende Lösung für Sie.

Planung und Offerte

Für das geplante System werden 1-3 Offerten erstellt, je nach dem ob es verschiedene Möglichkeiten für die Überwachung oder Lösungen verschiedener Hersteller gibt. Wir erklähren Ihnen die Unterschiede, Vor- und Nachteile sowie Handhabung bei unterschiedlichen Systemen.

Skalierbarkeit

Praktisch alle Systeme sind von der Kapazität begrenzt (Speicher, Datentransfer, Anzahl Kameras, etc.).

Um die passende Lösung zu finden, ermitteln wir, auf wieviele Kameras das System später gegebenenfalls ausgebaut werden soll und planen noch eine kleine Reserve ein. So können Sie Ihre Anlage jederzeit erweitern, ohne ein komplett neues System kaufen zu müssen.

Der Vorteil gegenüber Billig-Kameras

Es gibt viele günstige Kameras (CHF 50.-- bis CHF 120.--) die mit einer SD-Speicherkarte auskommen und per WLAN verbunden werden. Diese bieten wir auch an, aber empfehlen sie nur bei sehr geringem Budget und dementsprechenden Einsatzgebiet (z.B. Überwachung der privaten Haustüre o.ä.). Meistens leidet die Bildqualität bei diesen Kameras und bei schlechten Verhältnissen ist fast gar nichts mehr erkennbar auf mittlere Distanz. Deshalb eignen sie sich höchstens für kurze Distanzen (je nach Kamera 1-3m). Leider sind diese Billig-Systeme auch viel häufiger von Ausfällen betroffen.

Professionelle Systeme passen sich den Gegebenheiten an und können selbst bei ungünstigen Verhältnissen noch ein relativ gutes Bild bieten. Zudem ist die Auswertung des aufgezeichneten Materials wesentlich einfacher und bietet vor allem bei der Strafverfolgung einen forensischen Mehrwert. Auch die Zuverlässigkeit dieser Systeme ist wesentlich höher.

Aufnahmen und Fernzugriff

Wir empfehlen die Aufzeichnung auf einem zentralen Rekorder. So haben Sie alle Aufnahmen beisammen und können auch mehrere Bildspuren parallel auswerten, was in der Praxis sehr häufig eine Notwendigkeit darstellt.

Praktisch jede Überwachungslösung ist für den Fernzugriff ausgestattet. So können Sie Ihre Aufnahmen oder auch das Live-Bild direkt auf Ihrem Mobiltelefon anschauen. Natürlich funktioniert der Zugriff auch mit einem PC der sich nicht am selben Standort befindet.

Damit es keine unbefugten Zugriffe gibt, beraten wir Sie auch im Bereich Sicherheit und Schutz des Systems.

Spezielle Anforderungen und Einsatzgebiete

Für spezielle Einsatzgebiete gibt es auch spezielle Kameras.
Und was die Kameras nicht können, erledigt die entsprechende Software bei der Auswertung.

Nachtsicht

Bei schlechten Lichtverhältnissen und vor allem bei Aussenkameras ist der Nachtsicht-Modus mittlerweile zu einem Standard geworden. Nebst der Infrarot-Beleuchtung, die selbst in absoluter Dunkelheit die Umgebung sichtbar macht, sind diverse Technologien entwickelt worden, beispielsweise zu Gegenlicht-Kompensation.

Fisheye

Manchmal ist es von Vorteil wenn man den Rundum-Blick hat. Fischaugen-Kameras haben ein Sichtfeld von 180° zu 360°, d.h. egal wie und wo die Kamera montiert ist, es gibt keinen toten Winkel solange kein Objekt im Weg steht.
Für die Entzerrung des gewöhnungsbedürftigen Fisheye-Bildes haben fast alle Kameras die passenden Technologien. So stellen Sie das Bild beispielsweise als Panorama dar oder als hätten Sie vier Kameras zentral angebracht.

Kontrollschild-Erkennung

Sowohl auf privaten Parkplätzen und Grundstücken wie auch auf Industriegeländen oder Firmenarealen sind Kameras mit Nummernschild-Erkennung von Vorteil. Das System Registriert das Kontrollschild von jedem Fahrzeug im Sichtfeld.
So können unbefugt abgestellte oder passierende Fahrzeuge schnell identifiziert werden.

Gesichtserkennung

Das Prinzip bei der Gesichtserkennung funktioniert ähnlich wie bei den Kontrollschildern, nur dass hier die Personen erfasst werden und nicht die Fahrzeuge. Vor allem in sensiblen Umgebungen ist es wichtig, dass alle Personen identifiziert werden. So erkennen Sie sofort, ob sich eine unbefugte Person in dieser Umgebung befindet und können unmittelbar handeln.

Vandalenschutz

Sehr viele Kameras sind mittlerweile vandalismusgeschützt. Gerade bei Clubs oder Veranstaltungsorten und anderen stark frequentierten Bereichen ist dies von Vorteil, damit die Kamera bei einem physischen Angriff die Aufzeichnung ungehindert fortsetzen kann.
Diese Kameras haben auch den Vorteil, dass im Allgemeinen bereits stabiler gebaut sind und weniger auf äussere Einflüsse ansprechen.

Teststellungen

In schwierigen Umgebungen können wir vorab diverse Kameras testen, um die am besten geeignete zu ermitteln. So haben auch Sie als Kunde bereits vorweg einen Einblick, wie es aussehen wird und entscheiden welche Kamera Ihren Anforderungen entspricht.


Warum ITD Kradolfer?

Videoüberwachung ist Vertrauenssache!

Bei uns haben Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner. So können wir Ihnen garantieren, dass Ihre Zugangsdaten in guten Händen sind. Diese werden ohnehin nur auf Ihren ausdrücklichen Wunsch festgehalten.

Nach vielen getätigten Installationen war das Feedback durchwegs positiv und unsere Kunden wissen die Arbeit zu schätzen.

Diese Installationen haben auch unsere Erfahrungen auf diesem Gebiet kontinuierlich erweitert und die Konfrontation mit komplizierten Gegebenheiten haben uns stetig neue Lösungswege gelehrt. So können wir mit gutem Gewissen behaupten, dass wir fast jeder Aufgabe gewachsen sind.

Ausgewählte Hersteller

Axis Authorized Partner

Axis Communications

ITD Kradolfer empfiehlt die netzwerkbasierten Lösungen von Axis Communications. Als autorisierter Partner von Axis haben wir Zugriff auf diverse Werkzeuge, die uns bei der Planung und Umsetzung unterstützen. Zudem profitieren Sie von hochwertigen Produkten mit erstklassiger Leistung.
Für Überwachungslösungen bis maximal 8 Kameras pro Standort empfehlen wir vor allem die Axis Companion Linie mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Synology

Vor allem wenn wir eine Lösung präsentieren, bei der die Kameras von verschiedenen Herstellern stammen, setzen wir gerne die NAS von Synology als Rekorder ein. Diese harmonieren hervorragend mit den Produkten diverser Hersteller und bieten eine relativ einfach zu bedienende Oberfläche.

Monacor

In gewissen Bereichen ist die analoge oder hybride Überwachung passender. Dann setzen wir auf die Produkte von Monacor. Da wir diese Artikel direkt bei Monacor Schweiz beziehen dürfen, können wir Ihnen ein attraktives Preismodell anbieten.

Andere Hersteller

Falls wirklich das Budget die oberste Priorität des Kunden ist, verwenden wir auch Produkte von anderen Herstellern. Wir empfehlen jedoch ein gewisses Minimum an Qualität einzuhalten, damit das Überwachungssystem auch seinen Zweck erfüllt.


Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 071 891 42 88 oder per E-Mail und vereinbaren Sie einen Termin, damit wir die zu überwachende Umgebung anschauen können. Gerne dürfen Sie auch unser Kontaktformular verwenden.